Der Muskeltest


In allen Richtungen der Kinesiologie ist der Muskel-Test das Hauptwerkzeug und wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit. Er dient als ‚Bio-Feedback Methode‘ des Körpers.

 

Mit Hilfe dieses Muskel-Monitorings kann der Kinesiologe mit allen Teilen des Körpers ‚reden‘ und sehr schnell und verblüffend einfach aufspüren, wo im System Stress, Imbalancen und auch deren Ursachen dafür sitzen.

Es ist daher nicht nötig, mit dem Verstand alle Fragen zu beantworten. Über die Arbeit mit dem Muskel-Test kommen die Antworten über alle Ebenen des Systems und werden sichtbar gemacht.

 

Manchmal ist es durch Alltag und Beruf und all unsere Belastungen so ‚laut‘ in unserem Kopf, dass wir verlernen zu hören und zu fühlen, was uns unser Körper oder unsere Seele zu sagen versucht.

 

Ist mit Hilfe des Muskel-Tests entdeckt, auf welcher Ebene eine Blockade sitzt, wird herausgefunden, welche Übungen, Balance-Methoden oder Programme vom System benötigt werden, um den Stress loszulösen bzw. den ‚Stolperstein‘ aus dem Weg zu räumen. Jedes Problem hat auch eine positive Absicht. Das Lösen von Blockaden schenkt uns Fähigkeiten, an die wir zuvor nicht mehr herangekommen sind.

 

Die Arbeit mit dem Muskel-Test ermöglicht, dass immer individuell, den Bedürfnissen des Einzelnen gemäß gearbeitet wird. Die ‚Lehre von der Bewegung‘ passt sich somit immer den Bedürfnissen eines jeden an. Dadurch gleicht keine Sitzung der anderen, ist einzigartig und immer sehr spannend – genau wie auch jeder von uns einzigartig und vollkommen ist.