Physioenergetik


 

Physioenergetik nach Raphael van Assche ist ein ganzheitliches Verfahren zur Analyse, Diagnose und Therapie mit Hilfe von Biofeedback über Muskelreflex-Testung.

Mit kinesiologischen Muskel-Tests wird hinter die Krankheitssymptome des Patienten geschaut, um Ursachen und Störungen für die Beschwerden aufzudecken. Für jeden Patienten entsteht daraus seine ganz individuell erstellte Therapieform, die neben der körperlichen Ebene auch den Geist, die Psyche, Emotionen sowie seelische Aspekte einbezieht.

 

Therapeutische Möglichkeiten

Aus der Vielzahl meines Behandlungsspektrums werden mit Physioenergetik genau die Methoden ausgewählt und aufeinander

abgestimmt, die jetzt am besten für das Thema des Patienten passen.


Hierzu zählen:

Wirbelsäulen-Therapie und Dorn-Methode
RESET - Kiefergelenk-Balance

☼ Osteopathie

AORT - Autonome osteopathische Repositions-Technik

Akupunktur
Kinesiologie

Homöopathie, Phytotherapie und Spagyrik

Bachblüten und Aroma-Therapie

Ausleitungs- und Entgiftungs-Kuren

Trauma Therapie

psychisch- emotionale Therapiekonzepte

 

Über die Antworten des Muskel-Tests wird für jeden Patienten ein Therapie-Schema zusammengestellt. Neben der Behandlung in der Praxis sind dies auch Übungen und Heilmittel, die zu Hause weitergeführt und angewendet werden.

 

Wichtiges Werkzeug der Physio-Energetik - Testung durch Armlängen-Reflextest



Ursachen-Forschung statt Symptom-Behandlung

Physioenergetik arbeitet ohne aufwändige Apparate und technische Hilfsmittel. Zwischen Patient und Therapeut findet eine Form von "non-verbaler" Kommunikation über das Muskelsystem statt. Dieses gibt "Antworten" auf die Frage wo die Ursachen für die Beschwerden liegen.

Ist diese Frage geklärt und aus dem oft Unterbewusstsein hervorgeholt, wird ermittelt auf welcher Ebene eine Behandlung erfolgen soll.

Je nach Thema und Belastung kann es beispielsweise sein, dass ein körperlich-strukturelles Problem wie etwa Rückenschmerzen nicht primär auf der Struktur-Ebene behandelt werden soll.

Manchmal sind emotionale oder energetische Bereiche beteiligt, manchmal ist die Chemie-Ebene mit Pflanzenheilkunde oder Homöopathie der Schlüssel zur Lösung.

Organsysmptome wiederum können einen Auslöser in der Struktur, der Wirbelsäule oder den Gelenken haben oder auch emotional bedingt sein und bedürfen dann dort einer entsprechenden Therapie.

Somit wird für jeden ein individuelles Behandlungskonzept erstellt und entsprechend therapiert. Übungen für Zuhause oder die Einnahme von Heilmitteln runden die Behandlung ab.

 

Ganzheitliche Regulations-Therapie

Die Begleitung und Unterstützung meiner Patienten erfolgt auf allen Ebenen des Systems. Mit den individuell zusammengestellten Impulsen für Körper, Geist und Seele werden der "Innere Arzt" und die  Selbstheilungskräfte ganzheitlich unterstützt, um wieder in ein gesundes und vitales Gleichgewicht zu kommen.